Pfoten weg von Jack

Musik: Erich Meixner
Text: Christine Rettl
ab 5 Jahren

„Pfoten weg von Jack” ist die Geschichte einer großen Hundefreundschaft zwischen dem berüchtigten Streuner „Jack” und dem wohlbehüteten kleinen Mischling „Floh”, ihrer Abenteuerlust, ihrer Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit, aber auch ihrem Wunsch nach Geborgenheit und dem täglich gesicherten Fressen. Auf ihrem erlebnisreichen Tramp in den Süden an Tagen voller Jagdglück und Freude, aber auch voller Hunger und Entbehrungen, lernen die zwei Freunde verschiedene Hundeschicksale kennen und erfahren, wie der Mensch mit „seinem besten Freund” umgeht. Zu guter Letzt finden sie für sich noch die ideale Mischung aus Abenteuerund Geborgenheit: beim Käpten eines großen Schiffes auf hoher See.

Regie: Erna Wipplinger
Ausstattung,Fotos: Christine Dosch
Choreographie: Isabelle Uhl
Regieassistenz: Aron Sas

Darsteller / Musiker:
Doris P. Kofler….Floh, Gesang
Heinz Jiras………Jack, Akkordeon, Gesang
Anke Zisak……..Lola, Gigi, Kapitän, Gesang, Flöte, Glockenspiel, Kazoo
Klaus Kofler.……Mick Setter, Schiffkoch, Gesang, Gitarre, Cajon

Das gleichnamige Buch ist im Dachs-Verlag erschienen, der Tonträger bei Extraplatte.

pfoten-weg-von-jack-kurier

Kommentare sind geschlossen